• slider_1
  • slider_3
  • slider_4
  • slider_5
  • slider_6
« Zurück

Matjes essen in Hamburg


Neue Matjes essen

Das “Neue Matjes Essen” in Hamburg lockt wieder zahlreiche Gäste in die Post im Alten Land. Etwas länger mussten wir dieses Jahr warten, nun haben die holländischen Fischer die Matjes aber für gut befunden: die neuen Holländischen Matjes sind jetzt auch bei uns im Restaurant in Hamburg. Etwas länger gereift und nun dick genug hat auch Heino die ersten Matjes Lieferungen in die Küche bekommen.

Matjes essen in Hamburg bei uns in dem Gasthaus zur Post

Matjes, das sind in einer Salzlake besonders milde eingelegte und gereifte Heringe. Diese werden filiert und bei uns als Matjes Filet in den verschiedensten Variationen angeboten. Besonders beliegt ist dabei natürlich der Klassiker in Hamburg “Matjes nach Hausfrauenart”. Dabei ist die Sahnesoße verfeinert unter anderem mit Äpfeln das Besondere. Außerdem servieren wir Matjesfilet mit Curry- oder Kräutersoße und Salzkartoffeln. Die leckeren Filets sind immer eine Reise zu Kramer wert. Außerdem gibt es die Matjes “pur”, auf Schwarzbrot, in einer Rotwein-Cherry Soße und am Abend mit Bratkartoffeln.

Für die, die keine Matjes mögen, haben wir natürlich auch andere Köstlichkeiten auf unserer Speisekarte.

Weitere Neuigkeiten vom Gasthaus zur Post

 

Altländer Erdbeeren

13. Juli 2018

Altländer Erdbeeren im Gasthaus zur Post

Von Bauer Sur frisch eingetroffen, möchten wir Ihnen Altländer Erdbeeren als besonderes Dessert ans Herz legen. So gibt es beispielsweise Erdbeeren mit Eis und Sahne oder Erdbeeren mit Vanille Soße.

Weiterlesen

Wir machen Urlaub

5. Juni 2018

Möwe auf der Tonne

Liebe Gäste,
In der Zeit vom 22.06. bist einschließlich 03.07. bleibt unser Gasthaus geschlossen. Diesmal nutzen wir die Ruhezeit nicht zum Fischen, sondern zum Beine hoch legen und zum Kraft tanken.

Ab dem 04.07. sind wir dann wieder wie gewöhnlich für Sie mit frischem Fisch da.

Maischolle

2. Mai 2018

Maischolle

Der Mai ist angebrochen und ja, wir haben traditionell wieder die Maischolle auf der Karte. Die leckeren “Schull’n” aus der Nordsee servieren wir als Scholle Blankeneser(Krabben)- oder Finkenwerder(Speck)-Art, alternativ aber auch also Scholle in “Natur”, also pur mit etwas zerlassener Butter.
Weiterlesen


Alle Neuigkeiten