• slider_1
  • slider_3
  • slider_4
  • slider_5
  • slider_6
« Zurück

Weitersagen: Wir brauchen Unterstützung


Service im Gasthaus zur Post

Nach dem Winter steuern wir wieder mit voller Kraft auf unsere Saison zu. Der Stint ist dabei das erste Highlight der Saison und um unsere Gäste immer bestmöglich und schnell zu versorgen, sind wir auf der Suche nach Unterstützung. Dabei setzen wir auf unsere Gäste unser Anliegen weiter zu tragen:Sie werben für uns und wir laden Sie bei erfolgreicher Vermittlung gerne zum Essen ein.

Sie haben Gastronomie-Erfahrung, würden gerne ein Teil unseres Teams werden und das älteste Restaurant der Stadt repräsentieren? Dann freuen wir uns auf Ihre Zuschriften. Selbstverständlich gilt dies auch, wenn Sie jemanden kennen, der zu uns passen könnte.

Unser Hauptaugenmerk liegt dabei im Service Bereich. Hier suchen wir fleißige, kommunikative und freundliche Mitarbeiter auf 450 € Basis. Wir freuen uns auf Ihre Post oder Empfehlungen.

Weitere Neuigkeiten vom Gasthaus zur Post

 

Wir machen Urlaub

25. Juni 2017

Möwe auf der Tonne

Liebe Gäste,
In der Zeit vom 26.06. bist einschließlich 08.07. bleibt unser Gasthaus geschlossen. Diesmal nutzen wir die Ruhezeit nicht zum Fischen, sondern zum Beine hoch legen und zum Kraft tanken.

Weiterlesen

Matjes essen in Hamburg

10. Juni 2017

Neue Matjes essen

Das „Neue Matjes Essen“ in Hamburg lockt wieder zahlreiche Gäste in die Post im Alten Land. Etwas länger mussten wir dieses Jahr warten, nun haben die holländischen Fischer die Matjes aber für gut befunden: die neuen Holländischen Matjes sind jetzt auch bei uns im Restaurant in Hamburg. Etwas länger gereift und nun dick genug hat auch Heino die ersten Matjes Lieferungen in die Küche bekommen.

Weiterlesen

Mai Scholle

2. Mai 2017

Mai Scholle

Der Mai ist angebrochen und ja, wir haben traditionell wieder die Mai Scholle auf der Karte. Die leckeren „Schull’n“ aus der Nordsee servieren wir als Scholle Blankeneser(Krabben)- oder Finkenwerder(Speck)-Art, alternativ aber auch also Scholle in „Natur“, also pur mit etwas zerlassener Butter.
Weiterlesen


Alle Neuigkeiten